Aktuelle Downloads
SinN November
(Passwort: NSV201811)
SinN Juli
(Passwort: NSV201807)
Lehrgang zum B-Trainer
Feste feiern mit dem NSV
Richtlinien Verlängerung


ChessBase
ChessBase


LEM 2019
Die Landesmeisterschaft wird vom 3. bis 6. Januar 2019 in Verden gespielt. Das Open wird in drei DWZ-Gruppen ausgetragen.
Ausschreibung | Ergebnisse | Fotos
Schnellschach Meisterschaft (2.1.)


NSV-Grandprix 2019
04. bis 07. Juli
Langenhagener Sommeropen
Ausschreibung | Anmeldung

05. bis 07. Juli
Ems-Vechte-Cup in Lingen
Ausschreibung | Anmeldung

12. bis 14. Juli
3. Peiner Schach-Kongress in Peine
Ausschreibung | Anmeldung

03. bis 11. August
Lüneburger Schachfestival
Ausschreibung | Anmeldung Logo

23. bis 25. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Anmeldung

23. bis 25. August
Wieste-Cup in Sottrum
Ausschreibung | Anmeldung

31. Oktober bis 03. November
Schach-Open in Leer
Ausschreibung | Anmeldung

15. bis 17. November
Andreas-Schaar-Gedenkturnier
in Nordhorn


Website durchsuchen
Finden Sie Downloads, Termine, Vereine (Name oder PLZ) und Spieler


Schlagzeilen RSS-Feed
(1)Trainingsfreizeit der Bezirksschachjugend
(1)Drei Landesmeistertitel für den Bezirk
NSJDie Landeseinzelmeister 2019
(1)BDPV2 beim SK Neustadt: Ulf Stoy gewinnt
NSJTag 6
(3)Einladung zur Bezirksversammlung 2019
NSJTag 5: Podcast!
(5)Wieste-Cup 2019
(4)Bezirks-Dähnepokal 2018/19


DSB- und NSV-Ligen
1. Bundesliga, 2. BL, Oberliga
Landesliga Nord
Landesliga Süd
Verbandsliga Nord
Verbandsliga West
Verbandsliga Ost
Verbandsliga Süd


Bezirksligen
Bezirk 1 Bezirk 2 Bezirk 3 Bezirk 4 Bezirk 5 Bezirk 6 vergrößern


Mitgliedermeldung
Vereine können ihre Mitglieder neuerdings online melden.
Zum Online-Portal


Damenschach

Niedersächsische Frauen-Blitz-EM 2019

Die Niedersächsische Frauen-Blitz-Einzelmeisterschaft wurde am 18. April 2019 in Rotenburg ausgetragen. Marine Zschischang gewann mit 11,5 Punkten aus 12 Partien souverän den Titel der Landesmeisterin und wird Niedersachsen bei der Deutschen Meisterschaft 2020 vertreten.

Madita Mönster belegte mit 9,5 Punkten aufgrund des direkten Vergleichs den 2. Platz vor Christine Spieker, gefolgt von Dagmar Aden mit 9 Punkten auf Platz 4.

Endstand (als PDF):
1. Marine Zschischang    11,5
2. Madita Mönster    9,5
3. Christine Spieker    9,5
4. Dagmar Aden        9,0
5. Anna Wilmink        7,5
6. Bente Zöllner    7,0
7. Gohar Ayvazyan    7,0
8. Venera Margaryan    5,0
9. Johanna Berger    4,0
10. Kristina Lücke    3,5
11. Anna Rosenboom    2,5
12. Kira Evering    2,0
13. Marion Wilmink    0,0

Nach Informationen von: Dagmar Aden
Geschrieben am 21.04.2019 von Benjamin Löhnhardt

Die SinNlose Zeit ist endlich vorbei

Nachdem im November die letzte Ausgabe der SinN erschienen ist, werde nun ich die Erstellung der nächsten Ausgabe übernehmen. Redaktionsschluss für die Ausgabe SinN 04/2019 ist der 26. April. In dieser Ausgabe soll möglichst alles erscheinen, was seit dem Beginn der Saison 2018/19 relevantes passiert ist und nicht in SinN 11/2018 veröffentlich wurde. Dazu gehören alle Berichte der Mannschaftssaison (NSV ab Runde 3, Bezirke alle Runden), Ausschreibungen und Einladungen (für Veranstaltungen ab Mail 2019), Turnierberichte usw.

Dazu benötige ich Ihre/Eure Mithilfe. Ich bitte um Zusendung der entsprechenden pdf-Rundenberichte der Mannschaftsmeisterschaften. Hat der Staffelleiter oder Bezirksspielleiter alle Berichte auf seiner Festplatte? Einfach in eine Mail packen und an redaktion@nsv-online.de schicken.

Berichte, die bisher auf nsv-online.de erschienen sind, werde ich automatisch übernehmen. Zukünftige Berichte bitte ich, nicht nur an Beni Löhnhardt, sondern auch an redaktion@nsv-online.de zu schicken.

Insbesondere die Inhalte der Schachbezirke werden benötigt. Schicken Sie mir bitte alle Berichte seit Saisonbeginn zu. Das müssen nicht notwendigerweise nur Berichte zu Bezirksveranstaltungen sein, auch Berichte zu kleineren Turnieren und Veranstaltungen werden gern entgegengenommen.

Ich bitte, die Inhalte als pdf-Datei (und falls vorhanden, die dazugehörige MS Word (docx)-Datei) an redaktion@nsv-online.de zu senden. Aus der Überschrift sollte eindeutig hervorgehen, um was es sich handelt (Bsp: Bericht der Bezirksmeisterschaft, Protokoll der Bezirksversammlung, Ausschreibung der Bezirkseinzelmeisterschaft usw.)

Im Betreff der Mail sollte stehen: SinN: [Bereich] - [Inhalt]
Bereich: NSV, NSJ, Bezirk 1, Bezirk 2 usw.
Inhalt: z.b. Bezirksliga, Ausschreibung BEM, Bericht BEM, Protokoll Vollversammlung etc.
Beispiele: SinN: Bezirk 3 - Einladung zur Bezirksversammlung, SinN: Bezirk 3 - Bezirksliga

Außer dem pdf (&docx)-Anhang ist keine weiterer Text notwendig. Ich werde den Erhalt kurz bestätigen.

Da es sich bei der SinN um ein pdf-Dokument handelt, besteht keine Begrenzung der Seitenzahl.

Holger Buck
Geschrieben am 09.04.2019 von Benjamin Löhnhardt

Termine Saison 2019/2020

NSV-Ligabetrieb:

  • 1. Runde: 29.09.2019
  • 2. Runde: 27.10.2019
  • 3. Runde: 24.11.2019
  • 4. Runde: 08.12.2019
  • 5. Runde: 19.01.2020
  • 6. Runde: 09.02.2020
  • 7. Runde: 01.03.2020
  • 8. Runde: 15.03.2020
  • 9. Runde: 19.04.2020

Weitere Termine:
  • 01.09.2019 NSV Blitzeinzelmeisterschaft
  • 15.09.2019 NSV Blitzmannschaftsmeisterschaft
  • 29.02.2020 Norddeutsche Blitzeinzelmeisterschaft
  • 21.03.2020 Norddeutsche Blitzmannschaftmeisterschaft
Geschrieben am 06.04.2019 von Benjamin Löhnhardt

SV Lingen in der Bundesliga

Nach längerer Zeit ist wieder einmal ein Verein aus Niedersachsen in die Schachbundesliga aufgestiegen. Der SV Lingen hat die Staffel 2. Bundesliga Nord recht souverän gewonnen. Der NSV gratuliert und freut sich über den tollen Erfolg!

Geschrieben am 06.04.2019 von Benjamin Löhnhardt

Norddeutsche Blitzmannschaftsmeisterschaften 2019 in Berlin

Der MTV Tostedt, SK Nordhorn-Blanke, HSK Lister Turm Hannover und der Hamelner SV vertraten den Niedersächsischen Schachverband bei den Norddeutschen Blitzmannschaftsmeisterschaften 2019 in Berlin. Der MTV Tostedt konnte am Ende den zweiten Platz knapp hinter dem Sieger, SK König Tegel, erreichen. Ein Bericht und die Abschlusstabelle befindet sich auf der Webseite des Hamelner SV sowie auf der Webseite des SK Nordhorn-Blanke.
Geschrieben am 06.04.2019 von Benjamin Löhnhardt

Interview mit Michael S. Langer

Unser Präsident, Michael S. Langer, wurde erneut von Chessbase interviewt und er spricht über verschiedene Zusammenhänge im Schachsport.


 Interview mit Michael S. Langer (Quelle: https://de.chessbase.com/)
Geschrieben am 25.03.2019 von Benjamin Löhnhardt

Ausbildungsangebote 2019

Interessierte für den C-Trainer, Jugendleiter oder regionalen Schiedsrichter – Schein aufgepasst: Der Rahmen dieser Veranstaltungen wurde festgelegt und ihr könnt im Link unten einsehen, wann und wo es stattfindet und wer referiert; Das Mindestalter liegt zum Teil erst bei 15.5 Jahren.

Weiterhin sind auch die Daten für die Weiterbildungen zur Lizenzverlängerung / für Interessierte bekannt. Interessant: Neben Terminen, die sich über das ganze Jahr erstrecken, bietet Fabian Müller einen Kurs mit 8 Lerneinheiten während der LJEM auf Norderney an.

Infos zu beiden Veranstaltungen sowie Kontaktmöglichkeiten bekommt ihr hier.

Geschrieben am 25.03.2019 von Benjamin Löhnhardt

Problemschach

Einladung zum Problemistentreffen in Lüneburg

Am Samstag, dem 6. April, findet das nächste Problemistentreffen in Lüneburg statt. Getagt wird ab 16.00 Uhr im Restaurant/Cafe Piccanti, Am Sande 9. Es werden interessante Beiträge, Aufgaben und Ideen aus allen Bereichen des Problemschachs gezeigt und diskutiert. Jeder am Problemschach Interessierte ist willkommen, man muß für die Teilnahme kein Problemkomponist sein. Eine kurze Infomail an mich über die Teilnahme wird erbeten.

Holger Buck

Geschrieben am 13.03.2019 von Benjamin Löhnhardt

Schulschach

Sven Hagemann ist neuer Bundesschulschachreferent

Der für den SV Königsspringer Braunschweig spielende Sven Hagemann wurde am vergangenen Wochenende bei der Jugendversammlung der DSJ in Potsdam-Golm zum Referent für Schulschach gewählt.

DSJ-Vorstand 2019 - v.l.n.r.: Raffael Müdder, Jörg Schulz, Sascha Morawe, Kristin Wodzinski, Emmilie König, Yves Reker, Sven Hagemann, Lilli Hahn, Hanna Marie Klek, Isabel Steimbach, Lennart Quante, Malte Ibs (Quelle: https://www.deutsche-schachjugend.de/)
Geschrieben am 13.03.2019 von Benjamin Löhnhardt

Problemschach

Sven Hendrik Loßin gewinnt (endlich) seinen ersten Lösemeistertitel

Die letzten zwei Jahre wurde Sven-Hendrik Loßin (Schachdrachen Isernhagen) jeweils zweiter hinter Martin Söllig bei den Niedersächsischen Lösemeisterschaften. Nun hat er es geschafft: Er gewann den Titel mit voller Punktzahl (20 Punkte, 37min, siehe Aufgaben). Sven-Hendrik Loßin hat somit endlich den Titel „Gewinner der Niedersächsischen Lösemeisterschaft“ zu seinem Renommé als Deutscher Lösenationalspieler und Problemkomponist (u.a.) hinzugefügt. Auf den Plätzen zwei und drei kamen die vielfachen Lösemeister Stephen Rothwell (Henstedt Ulzburg, ebenfalls 20 P., aber 50 min Lösezeit) und Martin Söllig (SC Bad Salzdetfurth, 16 P.) ins Ziel. Vierter wurde Jürgen Pölig (Caissa Wolfenbüttel, 11 P.) vor dem ersten Jugendpreisträger Lucas Graf (SVg Salzgitter, 9 P.) auf Platz 5. Die weiteren Plätze: 6. Niklas Mörke (SC Bad Salzdetfurth, 8 P.), 7. Alfred Newerla (SC Herzlake, 7 P.), 8. Waldemar Schneider (Pforzheim, 6 P.), 9. Fabian Tenne (SK Gronau, 5 P.), 10. Tizian von Knobloch (2. Jugendpreis, SK Rinteln, 2 P.), 11. Cornelia Elborg (BSC Wuppertal).

Nach Informationen von: Holger Buck
Geschrieben am 05.03.2019 von Benjamin Löhnhardt
Content Management Powered by CuteNews