Aktuelle Downloads
SinN Juli
(Passwort: NSV201707)
SinN Mai
(Passwort: NSV201705)
Richtlinien Verlängerung
Rahmenplan C-Trainer


ChessBase
ChessBase


LEM 2018
Die Landesmeisterschaft wird vom 4. bis 7. Januar 2018 in Verden gespielt. Das Open wird in drei DWZ-Gruppen ausgetragen.
Ausschreibung | Ergebnisse | Live


NSV-Grandprix 2017
Informationen

28. bis 30. April
Ihme-Cup in Hannover
Ausschreibung | Ergebnisse

23. bis 25. Juni
Ems-Vechte-Cup in Lingen
Ausschreibung | Ergebnisse A|B

07. bis 09. Juli
1. Peiner Schach-Kongress in Peine
Ausschreibung | Ergebnisse

25. bis 27. August
Wieste-Cup in Sottrum
Ausschreibung | Ergebnisse

22. bis 24. September
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Ergebnisse

17. bis 19. November
Andreas-Schaar-Gedenkturnier
in Nordhorn
Ausschreibung | Ergebnisse


Website durchsuchen
Finden Sie Downloads, Termine, Vereine (Name oder PLZ) und Spieler


Schlagzeilen RSS-Feed
(4)Bezirks-Jugendmannschafts... 2018
(1)Hannover-Liga 2018 gestartet
(1)BBEM 2018 - Alexander Izrailev gewinnt!
NSJTeilnehmerfelder der LJEM 2018 ? Update 17.02.
NSJAusschreibungen diverser Turniere
NSJInfos zum Schulschachpatent 2018
(1)Bezirk-Hannover-Open 2018 gestartet
(3)Einladung zur offenen Stadtmeisterschaft von Bad Salzdetfurth


DSB- und NSV-Ligen
1. Bundesliga, 2. BL, Oberliga
Landesliga Nord
Landesliga Süd
Verbandsliga Nord
Verbandsliga West
Verbandsliga Ost
Verbandsliga Süd


Bezirksligen
Bezirk 1 Bezirk 2 Bezirk 3 Bezirk 4 Bezirk 5 Bezirk 6 vergrößern


Mitgliedermeldung
Vereine können ihre Mitglieder neuerdings online melden.
Zum Online-Portal


Meisterschaftsgipfel im Deutschen Schach ab 2019

Beim Hauptausschuss in Nürnberg Ende Oktober 2017 wurde ein neues Konzept für die Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft verabschiedet, welches zunächst von 2019-2021 an den Verein ZMDI Schachfestival Dresden e.V. vergeben worden ist und in Radebeul bei Dresden als Meisterschaftsgipfel im Deutschen Schach ausgetragen wird. Der Gipfel wird jeweils um den 1. Mai herum stattfinden.

 

Die Kurzfassung des neuen Konzeptes:

Es werden mehrere DSB-Meisterschaften zur selben Zeit am selben Ort ausgetragen. Dabei handelt es sich um die Deutschen Meisterschaften, die Deutschen Blitzmeisterschaften, die Deutschen Meisterschaften der Frauen und die Deutschen Blitzmeisterschaften der Frauen. Zusätzlich werden zwei Meisterturniere (Damen und Herren) ausgerichtet, an denen die besten deutschen Spieler und zwei Qualifikanten (Platz 1 + 2) der letztjährigen Deutschen Meisterschaften teilnehmen dürfen. Dazu kommt dann noch der Kongress des Deutschen Schachbundes (bzw. der Hauptausschuss in den geraden Jahren). Dieses Konzept wurde für die Jahre 2019-2021 um die Seniorenmeisterschaft und die Dähne-Pokal-Endrunde erweitert.

 

Quelle: http://schachbund.de





Geschrieben am 28.01.2018 von Benjamin Löhnhardt
Content Management Powered by CuteNews


News-Archiv