Aktuelle Downloads
SinN November
(Passwort: NSV201811)
SinN Juli
(Passwort: NSV201807)
Lehrgang zum B-Trainer
Feste feiern mit dem NSV
Richtlinien Verlängerung


ChessBase
ChessBase


LEM 2019
Die Landesmeisterschaft wird vom 3. bis 6. Januar 2019 in Verden gespielt. Das Open wird in drei DWZ-Gruppen ausgetragen.
Ausschreibung | Anmeldung
Schnellschach Meisterschaft (2.1.)


NSV-Grandprix 2018
09. bis 13. Mai (abgesagt)
Wilhelm-Werner-Gedächtnisturnier in Bockenem

29. Juni bis 01. Juli
Ems-Vechte-Cup in Lingen
Ausschreibung | Ergebnisse

06. bis 13. Juli
Lüneburger Schachfestival
Ausschreibung | Ergebnisse


06. bis 08. Juli
2. Peiner Schach-Kongress in Peine
Ausschreibung | Ergebnisse

17. bis 19. August
Lessing-Open in Wolfenbüttel
Ausschreibung | Ergebnisse

07. bis 09. September
Wieste-Cup in Sottrum
Ausschreibung | Ergebnisse

01. bis 04. November
RSM Open in Leer
Ausschreibung | Open / B / C

16. bis 18. November
Andreas-Schaar-Gedenkturnier
in Nordhorn
Ausschreibung | Ergebnisse


Website durchsuchen
Finden Sie Downloads, Termine, Vereine (Name oder PLZ) und Spieler


Schlagzeilen RSS-Feed
NSJDer neue Landesmeister U8, die Sieger des SSP U10/U12 sind gekürt
(4)Stellungnahme Stefan Becker zum Artikel vom 08.12.2018
NSJDie LEM U8 und der Schnellschachpokal U10/U12 sind gestartet
(1)Ausschreibung zur Spitzenförderung durch Einzeltraining für 2019
(4)Bezirkseinzelmeisterschaft 2018
(3)Jugendserie in Goslar am 12. Januar
(5)Schach im TV


DSB- und NSV-Ligen
1. Bundesliga, 2. BL, Oberliga
Landesliga Nord
Landesliga Süd
Verbandsliga Nord
Verbandsliga West
Verbandsliga Ost
Verbandsliga Süd


Bezirksligen
Bezirk 1 Bezirk 2 Bezirk 3 Bezirk 4 Bezirk 5 Bezirk 6 vergrößern


Mitgliedermeldung
Vereine können ihre Mitglieder neuerdings online melden.
Zum Online-Portal


Traueranzeige Klaus Gohde

Liebe Schachfreunde in Nah und Fern, in Stadt und Land,

unser Klaus Gohde hat uns für immer verlassen. Er starb ganz unerwartet am 08. November dieses Jahres.

Klaus Gohde (*09.06.1929 - †08.11.2018)

Die Mitglieder der Schachabteilung und des gesamten Vereins Blau-Weiss Buchholz sind sehr traurig.

Mit Klaus Gohde verlässt uns ein Mann, der unserem Sport einen Großteil seines Lebens gewidmet hat.

Mit Klaus Gohde verlässt uns ein Mann, der wie kaum ein Zweiter einfach getan hat, was zu tun war.

Wo andere noch redeten, handelte er. Wo andere noch überlegten, war er schon dabei, aus Ideen Projekte zu machen. Der Förderkreis der Senioren im DSB oder die Senioren Jahrgangsturniere seine hier stellvertretend für viele von Klaus erdachte und umgesetzte Initiativen und Innovationen genannt.

Klaus Gohde wurde am 09. Juni 1929 in der Reiterstadt Verden/Aller geboren. Mit zehn Jahren trat er dem örtlichen Schachverein bei und war bis zuletzt ein sehr starker Spieler. Während die meisten Spieler mit zunehmendem Alter an Spielstärke verlieren, wurde Klaus immer stärker. In der abgelaufenen Saison 2017/18 erreichte er in den Mannschaftskämpfen das überragende Ergebnis von 7,5/9. Das bedeutet, Klaus spielte von den 10 Runden 9 Runden mit und holte 7,5 von neun möglichen Punkten. Er gewann sechs Partien, spielte dreimal Remis und verlor nicht eine einzige Partie. Auch in dieser Saison besiegte er in der ersten Runde einen Gegner mit einer 85 Punkte besseren Wertzahl. Ich selbst war in über dreißig Jahren bei Blau-Weiss Buchholz die meisten Jahre sein Mannschaftsführer. Niemand war zuverlässiger als Klaus Gohde.

Das Bundesverdienstkreuz wurde schon so manchen verliehen. Klaus Gohde trägt es wirklich zu Recht.

Lieber Klaus, ich hoffe, dass es im Himmel Schachturniere gibt. Dann hast Du dort bestimmt viel Freude.

Hier auf der Erde, und besonders in Buchholz, bleibst Du als Mensch und als Schachspieler unvergessen.

Unsere herzliche Anteilnahme für Deine Familie.
 

Rainer Sekula für die Schachabteilung von Blau-Weiss Buchholz.




Geschrieben am 13.11.2018 von Benjamin Löhnhardt
Content Management Powered by CuteNews


News-Archiv